4 Unterstützung

4.1 Vorbereitende Schritte

Moodle und DAKORA bei BelWü
Bislang werden Moodle-Plattformen für Schulen in Baden-Württemberg bei BelWü, dem Landeshochschulnetz, angeboten. Es handelt sich um eine speziell angepasste Version für Baden-Württemberg, die den rechtlichen Vorgaben entspricht. Standardmäßig werden alle bei BelWü gehosteten Moodle-Plattformen in einen automatischen Updateprozess einbezogen.
Wenn BelWü von der Schule einen Auftrag zum Einspielen von Kompetenzrastern erhält, werden die für die Schulart passenden Kompetenzraster in die Moodle-Plattform der Schule integriert. Nach einigen administrativen Anpassungen kann DAKORA sofort gestartet werden.
 
 
Moodle und DAKORA für Schulen, die nicht auf BelWü arbeiten, und Schulen außerhalb von Baden-Württemberg
Schulen, die ihren Moodleauftritt nicht bei BelWü hosten lassen, und Schulen außerhalb von Baden-Württemberg können die erforderlichen PlugIns  downloaden und für die Nutzung der Kompetenzraster unter anfragen.

Folgende Plug-Ins werden benötigt:

Exabis_E-Portfolio

Block

dient zum Speichern und Präsentieren der Dokumente, die ein Schüler im Zusammenhang der Lösung von Aufgaben, digital abgibt

Exabis Kompetenzraster

Block

dient zum Verwalten der Kompetenzraster

Exabis Lernentwicklungsbericht

Block

dient zum Erstellen des Lernentwicklungsberichts

A2FA (Another 2-Factor Auth)

Block

ermöglicht die 2-Faktor-Authentifzierung

Exabis Cleanup

Block

dient zum Löschen der Schülerdaten aus Dakora

zurück                                                                                                                                                                weiter

Fußleiste