Forschungsmonitor Schule

Welche Erkenntnisse bietet die bildungswissenschaftliche Forschung, und wie können sie zur Weiterentwicklung der Praxis genutzt werden?

Der Forschungsmonitor Schule ist ein Online-Portal, in dem Befunde bildungswissenschaftlicher Studien in Form von Rezensionen knapp und verständlich aufbereitet werden, um evidenzorientiertes Handeln und Wissenschafts-Praxis-Transfer zu fördern. Zielgruppe sind Akteure aus Bildungspraxis und -administration, unter anderem Lehrkräfte, Schulleitungen und Akteure der Lehrerbildung sowie der weiteren Bildungsverwaltung.

Die Rezensionen stellen Bezüge zu den Handlungsfeldern dieser Adressaten her und ordnen bildungswissenschaftliche Studien hinsichtlich ihrer Aktualität, Belastbarkeit und Praxisrelevanz ein. Zusätzliche Verlinkungen verweisen zudem auf relevante Unterstützungsangebote und liefern Hinweise für die Schul- und Unterrichtsentwicklung.

Das thematische Spektrum ist breit und beinhaltet Themen wie Inklusion, Unterrichtsqualität, Digitalisierung, Kooperation und Professionalisierung. Es wird sukzessive erweitert.

Der Forschungsmonitor Schule ist eine länderübergreifende Kooperation folgender Partner:

  • Landesinstitut für Schulentwicklung (Baden-Württemberg)
  • Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (Bayern)
  • Institut für Bildungsmonitoring und Qualitätsentwicklung (Hamburg)
  • Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule (NRW) 
       

https://forschungsmonitor-schule.de 

Logo Forschungsmonitor Schule

Fußleiste