Lernstand 5 - Inhalte

Der Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule stellt einen wichtigen Meilenstein in der Bildungsbiographie von Schülerinnen und Schülern dar. Für die weitere Entwicklung der individuellen Fähigkeiten ist es entscheidend, in der neuen Schule einen guten Anschluss an bisher erreichte Kompetenzen zu finden und diese weiter auszubauen. Bei diesem Prozess unterstützt Lernstand 5 die Lehrkräfte zu Beginn der Klasse 5. Lernstand 5 ist ein förderdiagnostisches Verfahren auf zwei Ebenen.

Auf Ebene I wird mithilfe einer Lernstandsanalyse der derzeitige Lernstand der Schülerinnen und Schüler in prognostisch relevanten Basiskompetenzen in den Fächern Deutsch und Mathematik ermittelt, d.h. in eng umrissenen Kompetenzbereichen, die bedeutsam sind für das Weiterlernen in der Sekundarstufe. Aufgrund ihrer Ausrichtung und Fokussierung auf Basiskompetenzen ist die Lernstandsanalyse kein Instrument, das die Eignung für eine Schulart bewertet.

Grundlage für die Auswahl der Basiskompetenzen sind hierbei die Anforderungen der länderübergreifend verbindlichen Bildungsstandards für den Primarbereich, also für das Ende der Klasse 4.

Im Fach Deutsch wird der Kompetenzbereich „Lesen“ mit den beiden Testbereichen „Lesegeschwindigkeit“ und „Leseverständnis“ erfasst. Ausführliche Beschreibungen dieser Testbereiche, der Ergebnisinterpretation und dem Bezug zu den Fördermaterialien finden sich im Dokument Deutsch: Erläuterungen zu Testbereichen und Stufenmodell.

Im Fach Mathematik wird der Kompetenzbereich „Zahlen und Operationen“ mit den drei Testbereichen „Schriftliche Rechenverfahren“, „Operationsverständnis“ und „Zahlverständnis“ erfasst. Ausführliche Beschreibungen dieser Testbereiche, der Ergebnisinterpretation und dem Bezug zu den Fördermaterialien finden sich im Dokument Mathematik: Erläuterungen zu Testbereichen und Stufenmodellen.

Weitere Informationen zu Ebene I von Lernstand 5 finden Sie unter Lernstandsanalyse (Ebene I).

Auf Ebene II werden im Anschluss an die Lernstandsanalyse Fördermaterialien für Lehrkräfte bereitgestellt, die im Unterricht gezielt für den weiteren Aufbau von Kompetenzen genutzt werden können. Detaillierte Informationen zu Ebene II von Lernstand 5 finden Sie intern unter Diagnosegeleitete Förderung (Ebene II).

Fußleiste